Follower

reisetext

reisetext

Montag, 2. Januar 2012

neues Jahr--und es geht weiter...

...so, über das Essen und was es gab, wo es was gab und einiges andere mehr, das ist heute dran...

hier die überdachte Terasse am Abend, das Frühstück gab es auch hier, nur Mittag war sie zu, warum??...mir unklar...

ganz vorn 3 Möglichkeiten, um gebratene Nudeln, oder Beaf, oder Fisch am Abend zu erhalten...


Obst gab es fast gar keines und so half ich mir selbst und räumte die Garnierung von den Tellern des Buffets ab, warum nicht?



Kaffee trinken, war schon fast ein Problem, denn die Tassen waren nur alle, keine da und jeder suchte eine...nicht so toll!!...ja und über den Geschmack, da schweige ich lieber...


...dies war am Pool eine überdachte Möglichkeit für Snacks zwischendrin...nun ja, es stand dort und nach kurzer Zeit war es kalt---und es stand dann noch laaaaaange da...





...na und die hatten auch Hunger, wurden angelockt und nichts war abgedeckt, also ich konnte da nie essen...






...es gab einige große Mängel und wir sagten uns ab und an---7 Tage, das übersteht man, aber mehr sollte es nicht sein....

bis bald wieder...

Kommentare:

  1. Happy New Year dear Geli. I hope that 2012 is a very good year for you and your husband.

    AntwortenLöschen
  2. Ja geli es sieht aber sehr nett und geraeumig dort aus,allerdings die Tauben im Brot das ist nicht sehr hygenisch aber darann stossen sich nur wenige denke ich mal.Das es keine Tassen gab? Auch komisch oder die leute liessen viel mit auf ihre Zimmer gehen,das macvhen ja oft Menschen!
    Na schoen wars aber doch nicht wahr?
    Gruss Gilla

    AntwortenLöschen
  3. naja Gilla, wie geschrieben, in den anderen Hotels war es bisher viel besser...wir wissen es nun und fahren eben wieder in die anderen, so einfach ist das...aber wann??...der GG macht keine Anstalten und da ist das Wetter gerade sooooo schlecht, um an Sonne zu denken, aber....ich warte ab, hoffe auf baldige Ideen vom GG :-))...

    lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für das Interesse und den Kommentar, schön, dass auch andere Freude am Reisen haben...