Follower

reisetext

reisetext

Mittwoch, 10. Juli 2013

und was kam dann??

...ein eigentlich recht trauriges und sehr schnelles ENDE !!!

...am vorletzten Morgen wurden wir durch starken Regen munter...

...irgendwie reichte es uns mit dem weniger guten Wetter und nun nur noch einen Tag und mit dem wußten wir gleich mal gar nix mehr anzufangen...

...so kamen wir zu dem Entschluss, wir gehen in Ruhe frühstücken, packen unsere Koffer und begeben uns auf die Autobahn...ja, diesmal per Autobahn und nur noch HEIM !!!

...das bild hier unten ist von der Hinfahrt, auf dem Heimweg konnte man gar nicht fotographieren !!!


...so kam es auch, ein gutes Frühstück beruhigte das Gemüt und dann waren wir aber schnell dort weg...

...in einem Golfhotel, wo nix weiter zählt als Golf, kilometerweit im Umfeld nur Golfplätze und weiter gar nix...nein, das reichte uns und das Wetter setzte das letzte I-Pünktchen dann obenauf...

...das wars dann...letzter Blick---und weg waren wir !!


...durch das Wetter waren es einige Stunden mehr als sonst auf dem Heimweg (geruhsam MIttagessen mußte ja auch sein ) und doch waren wir/ich (als Fahrer) sehr froh, dann endlich hier am Haus anzukommen...nur Regen, viel Regen, immer diese Scheibenwischer, keine Freude, nein---wirklich nicht...

...doch als Resüme zur gesamten Zeit kann und muß man sagen, es war schön, es war nicht der Urlaub, den wir uns erhofft hatten, es war mit viel Wolken zu kämpfen und es fehlte die Sonne...

...wir Beide haben den Entschluß getroffen, auf alle Fälle dieses Jahr nochmals dahin zu fliegen, wo die Sonne uns wirklich sicher sein wird!!!

...da kann ich erst mal nur sagen, hoffentlich bald !!!



und dann wieder Berichte...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bedanke mich für das Interesse und den Kommentar, schön, dass auch andere Freude am Reisen haben...