Follower

reisetext

reisetext

Montag, 30. August 2010

warm und schön soll es sein...

...da fällt mir ja ein, jetzt bei dem häßlichen Wetter hier, könnten wir uns ja gemeinsam mal nach Mexico begeben, dort ist es herrlich warm, wunderbares türkisfarbenes Meer, viele Sehenswürdigkeiten, die unsere Breitengrade nicht zu bieten haben...

wir waren wieder mal mit dem Schiff unterwegs und machten Halt in Cozumel...

am Morgen hieß es dann früh aufstehen,
6.30 -- keine Urlaubszeit--, doch wir waren bereit
wir kamen in Cozumel an, wir mußten aber erst noch frühstücken, das muss ja sein...

dann ging es mit dem Tenderboot  nach Playa del Carmen, das Schiff blieb in Cozumel.



Diese Fahrt mit dem Boot dauerte eine Stunde,
das Wasser war türkisblau -- herrlich, der Strand von Playa del Carmen war eine Augenweite...

dann noch eine Stunde mit dem Bus

und dann waren wir an den Ruinen von Tulum = Majadenkmäler.


...wir kamen an und wurden mit einigen Kunststücken, die die Menschen dort für uns boten empfangen...



wir bummelten zuerst ein wenig herum, mal zu den Souvenirs, mal an Ausgrabungsstätten...es gab viel zu sehen...






diesen grünen Stein, der innen Eingravierungen hat, den kaufte ich mir...ein astronomischer Kalender, hier aus grünem Glas eine Pyramide, innen der astronomische Kalender...

Die Maya sind ein altmexikanisches Volk in Yucatán;
von Cortez 1524 politisch vernichtet; mit hoher Kultur; noch
unentzifferte Hieroglyphenhandschriften sind erhalten;



denn es war zwischenzeitlich schon sehr heiß,
so ca. 35° und die Geli hatte sich auch einen Hut zugelegt,
denn es brannte toll die Sonne.

und dann sahen wir auch mit weher Miene auf



eine herrliche Lagune....die lud sehr zum Baden ein.

Es war anstrengend in der Mittagssonne so herum zu laufen, aber man wollte ja auch nichts verpassen...bald aber ging es wieder zum Bus, wieder zum Tenderboot und wieder auf unser Schiff...und zurück an Bord.


 ...das sieht doch bombastisch aus diese hohle Gasse hier, oder??

Im Hafen lagen dann aber auch die ersten
großen anderen Kreuzfahrtschiffe, wie die Island Breeze, die Enchantment of the Sea, die Paradise, doch später sahen wir noch viel mehr, viel größere...

Dann erst mal etwas Ruhe, bißchen bummeln, denn es war ja Urlaub, also gingen wir dann erst einmal essen, dann auf das Sonnendeck..und gingen auch baden im Pool.

Am Abend war **leger** angesagt, man konnte es immer in der täglichen Bordzeitung erlesen, welche Kleiderordnung erwünscht ist...da kann man nie was falsch machen...

Anschließend noch zum Showprogramm, doch gegen 23.00 war es genug, der Tag war
erlebnisreich und die Hitze tut das Seine und nun waren wir nur noch müde...gingen schlafen...

so endete unser Besuch in Mexico...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bedanke mich für das Interesse und den Kommentar, schön, dass auch andere Freude am Reisen haben...