Follower

reisetext

reisetext

Montag, 21. September 2015

viele WE des Jahres...

...nehmen wir, um an den 3 Tagen, die uns da verbleiben das Umfeld abzufahren...

Besichtigungen von Burgen und Schlössern, deren Historie dabei zu erfahren und um dort dann viele Bilder zu machen, liegt im Moment bei uns im Trend ;-)...

hier Sachsen mit all seinen Angeboten, wobei noch allerhand für uns neu wäre...

da können noch viele WE dafür genommen werden...

...die folgende Übersicht zeigt eine Auswahl der schönsten und interessantesten Burgen, Schlösser und Parks des heutigen Freistaates Sachsen, auch wenn sie natürlich nicht vollständig sein kann.


Wenn man die herrlichen sächsischen Parks und Schlösser und die gut erhaltenen Burgen im Freistaat Sachsen sieht, dann wird man unweigerlich an die Zeiten denken, als August der Starke, auch der „sächsische Sonnenkönig“ genannt, und sein Sohn Friedrich August II. das Land ruhmreich regierten.

In der Tat hatten es die sächsischen Untertanen über einen Zeitraum von mehr als 800 Jahren fast ausschließlich mit einer einzigen Herrscherfamilie zu tun - den Herzögen, Kurfürsten und Königen aus dem Haus Wettin. Diese waren in der Mehrheit sehr kultur- und kunstorientiert, was dem Land zwar Steuerlast aufbürdete, aber auch Kunstwerke und architektonische Meisterleistungen hervorbrachte.

Heute gehört Sachsen für Interessenten der Kultur, Kunst und Architektur zu den beliebtesten Reisezielen in Europa und so ist es kein Wunder, dass alljährlich mehrere Millionen von Touristen den Freistaat an der Elbe besuchen, um die große Auswahl an Schlössern, Burganlagen, Wehrbauten und Parkanlagen zu sehen.

Besonders die Stadt Dresden und ihre Umgebung halten sehenswerte Gärten, Schlösser und Burgen bereit, die man auf seinem Besuch in Sachsen nicht verpassen sollte.

es gibt also noch viel zu sehen...wir gehen es an...

die Urlaube, die dann über mehrere Wochen gehen bleiben uns dann immer noch (z. B. Dezember nach Ägypten)

...sich dort auszuruhen und neue Ziele im eigenen (Land) -- hier erst mal Bundesland kennen zu lernen...

Kommentare:

  1. Liebe Geli,
    super Post, ich hab mir gleich Deine Karte gespeichert. Ich will mal sehen, wo wir noch nicht waren. Von Deutschland möchte ich schon noch ein wenig sehen, ehe man nicht mehr so kann.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünsche
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...toll liebe Anne, wir sehen es auch so, drum nutzen wir ja die WE um noch einiges mehr kennen zu lernen und ich stelle ja auch fest, es ist noch viel zu entdecken...gehen wir es an...

      viel Spaß dabei und

      lG Geli

      Löschen

Ich bedanke mich für das Interesse und den Kommentar, schön, dass auch andere Freude am Reisen haben...