Follower

reisetext

reisetext

Mittwoch, 24. Juni 2009

Land in Sicht...

Am 7. Seetag gegen 18.00 Uhr überquerten wir den Äquator, es ist oft so, daß gerade dort viele Wolken da sind und es auch ganz schön regnete. Die Luft war feuchtheiß und es war nicht so angenehm.

so sah die Einfahrt in Santos aus der Luft aus...diese Fahrtrinne, die man da sieht mittig, die sind wir weit rein gefahren...es war der 10. Tag...


Dann war es soweit, der Lotse kam, Land in Sicht, Santos, mit viel Wolken, der erste Hafen von Südamerika war erreicht.




Gegen 17.00 Uhr waren wir da....es war eine lange Einfahrt, denn wir mußten ja erst an die Stelle kommen, die für die Containerbeladung richtig war...

wieder begann die Prozedur mit dem Zoll, mit den Unterlagen für das Verlassen des Schiffes, doch wir waren dann bald von Bord...

über Santos und unseren Bummel dort, dann im kommenden Post...kommt einfach wieder, dann werdet ihr es erfahren...

Kommentare:

  1. Bin schon da und warte gespannt...

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. keine zu große Hast Corinna, ein wenig muß sich ja auch alles setzen können...und genießen muss man es auch...aber bald gehts weiter...dann durch Santos bei Nacht...lG Geli

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für das Interesse und den Kommentar, schön, dass auch andere Freude am Reisen haben...