Follower

reisetext

reisetext

Montag, 14. Februar 2011

mit Geduld und Spucke...

...so soll ja dann am Ende doch noch was rauskommen, was man erträglich nennen kann...

ob es das wird, sehen wir dann hinterher, denn heute haben wir nun gebucht...

es kann sich keiner vorstellen, wie durch die Unruhen in Tunesien und dann auch noch Ägypten die Kataloge ausverkauft wurden, von den Hotels, die wir uns aussuchten, war keines mehr zu haben, die Flüge ausgebucht und dadurch war heute wieder eine nervliche Zeit angesagt im Reisebüro...

ich war kurz davor, alles zu lassen, und später dann mal wieder von vorn anzufangen mit dem Aussuchen, aber der Drang nach Sonne, Wärme und Meer hatte die Oberhand und so gehts nun im Mai in die Türkei....

wir waren vor ca. 15 Jahren das erste Mal dort, haben so schlechte Erfahrungen gemacht, dass es nie wieder zur Sprache kam, dahin zu fliegen...waren ja auch genug andere Ziele da...

nun wurde es aber heute eng und zuletzt kam eben die Türkei ins Gerede...und da wurde nun auch gebucht...

das Hotel heißt RIXOS LARES, liegt am Lara Strand der Türkischen Riviera und ich lasse mich nun das 2. Mal übertraschen...


mal ehrlich, der Himmel sieht doch gut aus, über das andere nach dem Urlaub...


Lage/Strand: Im Ortsteil Kundu, rund 5 km vom Zentrum Laras und etwa 20 km vom Zentrum Antalyas entfernt, direkt am bekannten Lara-Strand mit hoteleigenem Strandabschnitt. Die Entfernung zum Flughafen Antalya beträgt ca. 8 km.

Ausstattung:
Die moderne Hotelanlage besteht aus einem fünf- bis achtstöckigen Gebäudekomplex mit einer Kapazität von 534 Zimmern. Dazu eine schöne Lobby mit Rezeption, Cafeteria, Sitzgruppen und Bar, Restaurant, ein à-la-carte Restaurant (Chinesisch), Diskothek, Konferenzräume, verschiedene kleine Shops, Gartenanlage, mehrere Aufzüge und ein beheiztes Hallenbad mit separatem Kinderbecken. Im Hallenbad sind Liegen, Auflagen und Badetücher kostenfrei erhältlich.













Zimmer: Die Standardzimmer sind modern eingerichtet mit Teppichboden, zentral-gesteuerter Klimaanlage/Heizung (stundenweise und wetterabhängig), Direktwahltelefon, Sat.-TV, Minibar, Safe, Bad/WC mit Dusche, Haartrockner und Balkon.

hier das Hallenbad...




Sport/Unterhaltung: Kostenfrei: sechs Tennisplätze, Tischtennis, Fitnessraum, Basketball, Sauna, Türkisches Bad, Wireless-Internet Empfang, Billard, Internet-Ecke, Dampfbad, Massage und Wellness/Spa.

Ultra All Inclusive:

Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform. Spätaufsteherfrühstück, am Nachmittag Snacks, Kaffee/Tee und Gebäck und Mitternachtssnacks und Suppe. Einheimische alkoholische sowie alkoholfreie Getränke und einige Import- Getränke zwischen 07:00 Uhr und 02:00 Uhr inklusive. Die Minibar wird täglich kostenfrei mit Softdrinks bestückt. Gegen Reservierung und Servicegebühren kann das à-la-carte Restaurant einmal pro Aufenthalt in Anspruch genommen werden.



so, damit ist ein großes Problem vom Tisch und nun freue ich mich auf wärmere Tage...

...und einen lieben Gruss von Geli

Kommentare:

  1. Habe diesen Beitrag erst heute entdeckt....und ging es ähnlich mit dem Buchen...in diesem Jahr wollen wir nicht so weit fliegen, und hatten uns für das Mittelmeer entschieden...durch die politische Lage haben wir umdisponiert und nun geht es nach Madeira...im Juni ist es soweit...dann wünsche ich uns beiden schöne Ferien....
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  2. ...all die gleichen Gedanken auch bei uns...nun sind wir im Mai in der Türkei...ich freue mich aber doch drauf


    bis später Karin und danke fürs Herkommen

    von der Geli lG

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für das Interesse und den Kommentar, schön, dass auch andere Freude am Reisen haben...