Follower

reisetext

reisetext

Freitag, 16. März 2012

Nilkreuzfahrt...

...endet mit einer Woche im Hotel...

wieder in Luxor nach der Kutschfahrt gehts zum Bus und auf nach Hurghada...dort eine Woche ins Hotel, in die Sonne, an den Strand oder Pool...

Hotel Palm Beach:

Die Hotelanlage liegt nur 7 km nördlich von Hurghada - Zentrum und 22 km südlich von El Gouna und direkt am weißen Sandstrand mit hauseigenem Riff. Die Transferzeit vom Flughafen beträgt ca. 20 Minuten.

Hotelanlage:

Die gepflegte Anlage verfügt über ein Hauptgebäude und zwei Wohnflügel (1-3 Stockwerke), die sich zum Meer hin erstrecken. Im Hauptgebäude befinden sich die Rezeption, Lift, das Hauptrestaurant mit Terrasse, Bar, Discothek und mehrere Geschäfte. In der schön gestalteten Gartenanlage finden Sie einen großen, beheizbaren Süßwasser-Swimmingpool mit separatem Kinderbecken (Handtücher, Sonnenschirme und Liegen am Pool und Strand inklusive), Pool-Bar sowie eine Snack-Bar mit Grill und Pool.

so hängt man dann dort rum...


Pause im Foyer...








ja und das musste auch mal ausprobiert werden, eine  Shisha...


Eine Shisha ist eine Wasserpfeife arabischen Ursprungs. In der Shisha wird meist Tabak mit Fruchtaromen oder ähnlichen Geschmacksrichtungen geraucht. Das Funktionsprinzip gleicht dem der Bong, der Rauch wird also zunächst durch ein Bowl genanntes, mit Wasser gefülltes Gefäß gezogen. Dadurch wird der Rauch in erster Linie heruntergekühlt, soll aber auch gefiltert werden. Die Filterleistung des Wassers wird häufig überschätzt, nur wasserlösliche Rauchbestandteile werden teilweise entfernt.Es ist inzwischen unbestritten, dass der Konsum von Wasserpfeifen gesundheitliche Risiken mit sich bringt.
Da gibt es sehr unterschiedliche, sehr schöne Modelle...


...die Reise ist nun nach dieser Woche im Hotel beendet, man fliegt wieder heim und überdenkt, wo es wohl das nächste Mal hingehen sollte...

ich denke auch nach, was ich euch demnächst von unseren Reisen zeige...


Kommentare:

  1. Deine Reiseberichte sind toll, sie enthalten so viele Informationen, von den schönen Bildern ganz abgesehen. Ich lese gern bei Dir. Immerhin lernt man das Land auch mal aus privater Sicht kennen.
    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich freue mich über dein Lob Anne, -- danke, aber es sollen ja auch paar Infos für die Leser sein, nur Bilder, so denke ich, sind nicht genug...

      schaun wir mal, wo es bald hingeht??

      lG Geli

      Löschen
    2. Habe mir gedacht, ich erwähne das mal auf meinem Blog. Schau mal hin ;-)
      Ich hoffe, Du nimmst das an.
      LG, Anne

      Löschen

Ich bedanke mich für das Interesse und den Kommentar, schön, dass auch andere Freude am Reisen haben...