Follower

reisetext

reisetext

Mittwoch, 29. Juni 2016

MAROKKO - Heimfahrt

...ja es war nun zu Ende diese Rennerei, ich sass im Bus, meine Beine wie Blei und aus dem wartenden Bus, auf den Strassen und unterwegs durch die Stadt konnte man noch etwas von Marakesch sehen...dann war es das...

viele herrliche Kutschen fuhren immer durch die Stadt, eine schöner als die andere...

es wurde langsam dunkel und man konnte erkennen, jetzt kam der Rest der Stadt auf den Markt, es war kühler und alles traf sich dort--jung und alt...

einige Stadtbilder mit Menschen...


man stelle sich vor, mit diesem Riesenstaubsauger sugte man die Strassen...









so kamen wir aus der Stadt...

da sah ich noch etwas Tolles...bis morgen dann...


Kommentare:

  1. Hallo, liebe Geli,
    es ist doch erstaunlich, eine ganz andere Kultur und doch gibt es auch viele Gemeinsamkeiten. In der Stadt stehen ja auch ganz tolle Häuser, da können zwar sicher auch nur Leute mit einem guten Einkommen leben, aber es sind doch Städte wie bei uns. Autos, Ampeln usw. Der Straßenstaubsauger ist toll. Nur wenn der Mann die gesamte Straße damit reinigen muss auch ziemlich anstrengend.
    Dir noch einen schönen Tag Maartina

    AntwortenLöschen
  2. ...ja klar Martina, es ist zwar Afrika, aber es ist eine Touristenmetropole, da tut man was, da sammeln sich eben die, die was haben...sonst kommt ja keiner...das grobe Erscheinungbild ist wie hier und doch--es IST ANDERS...was mich immer wieder sehr beeindruckt--es riecht anders...es ist farbiger und die Häuser - in ihrer Bauweise - sind an vielen Orten eben auch der ständigen Hitze sehr angepasst...

    also--doch schon anders, aber man muss eben näher dran sein, als nur auf den Fotos zu zeigen möglich ist, ist schade, aber so ist es...

    lG Geli, die sich bedankt, wie interessiert du das alles aufnimmst...

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für das Interesse und den Kommentar, schön, dass auch andere Freude am Reisen haben...